"Easy4Pro": { "prefix": "TMS", "body": ["transport platform", "redspher group", "easyforpro", "easy4pro", "faurecia transport", "pc&l faurecia", ], "description": "Easy4Pro" } Transport Management Platform | Easy4Pro "Easy4Pro": { "prefix": "TMS", "body": [ "transport platform", "easyforpro", "easypro", "faurecia transport", "pc&l faurecia", "transport platform" ], "description": "Easy4Pro" }
top of page
  • Autorenbildeshoto

Easy4Pro's neue Funktion: Vorhersage des Spotmarktpreises

Aktualisiert: 11. Sept. 2023



e4p

Copyright: Tabea Damm


Können Sie sich vorstellen, wie es wäre, die Zukunft vorherzusagen? Zu wissen, was passieren wird, und Ihre Kaufentscheidungen in Echtzeit zu optimieren? Stellen Sie sich vor, welche Auswirkungen dies auf Ihre Geschäftsentscheidungen hätte und wie viel Zeit Sie dadurch sparen würden.


Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Sie das ab sofort können.

Easy4Pro hat gerade seine neue Funktion veröffentlicht: die "Market Price Intelligence". Unsere maßgeschneiderte künstliche Intelligenz prognostiziert den Spotmarktpreis in Echtzeit mit 82% Genauigkeit.


Seit 2017 bietet unsere Business Intelligence eine Ganganalyse, um den Einkaufspreis unserer Kunden mit dem Marktpreis pro Bahn zu vergleichen. Diese Analyse basiert auf früheren Leistungen und ermöglicht es industriellen Einkäufern, ihre Einkaufsstrategien anzupassen. Wir wollten noch weiter gehen und die Analyse um unsere prädiktiven Erkenntnisse ergänzen. Seit einigen Monaten testen wir unser maschinelles Vorhersagemodell in der Beta-Phase. Wir begannen mit einer 1-Tages-Spotpreisvorhersage, erweiterten sie dann auf 5 Tage mit einer Genauigkeit von 82 % und auf bis zu 10 Tage mit einer sehr genauen Vorhersage. Wir freuen uns darauf, es in naher Zukunft von 10 auf 20 Tage zu erweitern.


Warum ist reguläre Fracht anders als Spotfracht/unregelmäßige Fracht und schwieriger zu prognostizieren?

Bei der regulären Fracht handelt es sich um einen Jahresvertrag, bei dem ein Durchschnittspreis für das ganze Jahr ausgehandelt wird, während die nicht reguläre Fracht vom Gesetz über Angebot und Nachfrage abhängig ist. An jedem Tag der Woche gibt es unterschiedliche Preise:

- der Marktkapazität

- Ort der Abholung/Lieferung

- Transportmittel

- Markttransparenz (haben Sie die Anfrage des optimalsten Spediteurs erreicht?)

All diese Daten werden kombiniert, wodurch eine multidimensionale Komplexität entsteht, die statistisch nicht behandelt werden kann, da die Stichproben zu klein werden. Zu diesem Zweck haben wir eine Maschine trainiert, die in der Lage ist, zu lernen und die "neuen/noch nie gesehenen" Situationen zu extrapolieren. Das Training dieser Maschine war und wird ein iterativer Prozess sein, der jedes Mal besser wird.


Unsere Kunden werden in der Lage sein, ihren Spotpreis nicht nur mit den sofort von unserem System abgerufenen Spotpreisen zu vergleichen, sondern auch mit der prognostizierten Marktpreisentwicklung heute und in den kommenden Tagen für ein bestimmtes Fahrzeug, eine bestimmte Dringlichkeitskategorie, eine bestimmte Laufzeit und einen bestimmten Zielort.

Während des Ausbruchs der Pandemie COVID -19 erlebten wir eine hohe Preisvolatilität und erkannten mehr denn je die Vorteile eines zusätzlichen Instrumentariums, das unseren Kunden hilft, Kosteneinsparungen zu erzielen. In einigen Wochen erlebten wir einen Preisanstieg von ca. 15 % gegenüber der Vorwoche bis 2020 als Folge von Panikkäufen, die dann sogar wieder unter den ursprünglichen Preis fielen. Daher haben wir beschlossen, dass unsere Kunden in der Lage sein sollten, dies vorherzusagen und in Echtzeit zu wissen, ob der vom Spediteur für einen bestimmten Tag, eine bestimmte Strecke und eine bestimmte Laufzeit angebotene Preis wettbewerbsfähig ist oder nicht.


Unser Plan :

Der Marktpreis wird von nun an allen unseren Kunden (die diese Option aktivieren möchten) zur Verfügung stehen, um die Angebote ihrer Lieferanten in Echtzeit zu analysieren. Auf einen Blick kann jeder Nutzer prüfen, ob ein Preis zu teuer ist und welchen Preis er anstreben sollte. Da der Marktpreiswert pro Sendung einmalig ist, wird er in Echtzeit pro Sendungsanfrage berechnet und ist im nächsten Schritt im Buchungssystem als Referenzpreis sichtbar.

  1. Dieser Marktpreis kann auch bereits verwendet werden, um eine Anfrage an die Lieferanten unserer Kunden auszulösen. Der Marktpreis wird ihnen dann als Indikator für ihre Preisangebote übermittelt.

  2. Wir gehen davon aus, dass wir mit den über das Tool gesammelten Daten bis Ende des Jahres vorhersagen können, wann unsere Kunden ihre Versandanfragen stellen sollten, und ihnen in Echtzeit Vorschläge zur Optimierung ihrer Einkäufe (Ausschreibungen, Sammelgut, Planung usw.) unterbreiten können, die Teil des neuen Easy4Pro-Logistikberatungsprogramms sein werden.


Um dies zu erreichen, werden wir unsere Prognosemaschine weiter trainieren, die aus jeder über unser Tool übermittelten Sendung lernt.


Unten sehen Sie ein Beispiel für eine Sendung (Polen nach Deutschland) mit dem prognostizierten Marktpreis (in blau) im Vergleich zum tatsächlichen Kaufpreis (in rot) für eine Transporterlieferung.

e4p bi
Source: Easy4Pro

Wenn Sie unsere Beta-Version testen möchten, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

18 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page